Daniel WölkyDaniel Wölky

Daniel Wölky, lawyer

Daniel Wölky is a lawyer, specializing in criminal law and a partner of the Gercke | Wollschläger law firm. He is considered a criminal defence attorney «having much experience in trials».

Vita

Daniel Wölky, specialist solicitor for criminal law
Daniel Wölky, specialist solicitor for criminal law

Daniel Wölky studied law at Georg August University in Göttingen, focussing on criminal law as well as on criminology, criminal law relating to young offenders and the execution of criminal sanctions. During that time, he worked at the chair of Prof Dr Jörg-Martin Jehle at the Department of Criminology, Criminal Law relating to Young Offenders and Execution of Criminal Sanctions belonging to the Institute of Criminal Sciences of Göttingen University. From the year 1999 on, he dealt with a research project on how to "avoid and shorten custody pending trial through early criminal defence".

After passing his first State examination, Mr Wölky served his internship in Koblenz, Cologne, Milan (Italy) and Berlin. During that time, he was employed by a prestigious law firm active in criminal matters in Milan among other places.

After his second State examination, Mr Wölky first worked with a criminal law office in Berlin, and then in 2006 shared an office with criminal defence lawyer Ulrike Zecher.

In January 2012, attorney Wölky moved from Berlin to Cologne and joined the Gercke | Wollschläger law firm. His focus is on defending individual clients in court. He is considered a criminal defence attorney "having much experience in trials" (Juve Handbuch 2012/2013). He regularly assumes cases to defend in all areas of law relating to economic offences and, in particular, those concerning the construction and real estate industries ("Cologne scaffolding mafia", etc.), but also capital crime cases and other complex proceedings. Currently, he is defending the former executive board member in the "Teldafax Case".

In 2006, he successfully participated in the course required for acquiring the title of "lawyer specializing in criminal law".

He speaks German, Italian and English.

Daniel Wölky, specialist solicitor for criminal law
Daniel Wölky, specialist solicitor for criminal law

Publications

Kommentare, Handbücher etc.

  • Abschnitte "Durchsuchung, Telekommunikationsüberwachung, Gesprächsüberwachung, visuelle Überwachung und verdeckter Ermittler", in: Kotz (Hrsg.), Praxis des Betäubungsmittelstrafrechts, Carl Heymanns Verlag, 2012 (gemeinsam mit RA Dr. Apfel und RA Strittmatter)

Aufsätze

  • Zwei Seiten einer Medaille – Über Chancen und Risiken der Nebenklage, in: Bürgerrechte und Polizei/CILIP 2/2007, S. 76
  • Choreografie des Terrors – Das § 129a-Verfahren gegen "AK Origami", in: Bürgerrechte und Polizei/CILIP 3/2008, S. 69
  • § 247 StPO im Windkanal des 5. Strafsenats, in: StraFo 2009, S. 397
  • Beschränkung der Verteidigung durch Einschränkung des Akteneinsichtsrechts, in: StraFo 2013, 493

Entscheidungsanmerkungen

  • Beschlagnahme und Durchsicht elektronisch gespeicherter Daten von Anwaltskanzleien - Anmerkung zur Entscheidung des EGMR vom 03.07.2012 (30457/06 "Robathin"), in: Praxis Steuerstrafrecht 2013, 38
  • Die Rechtsprechung des BGH zum BtM-Strafrecht 2011 und 2012 - Teil 1, in: StRR 2013, 88; Teil 2, in: StRR 2013, 130 (mit RA Dr. Apfel und RA Strittmatter)
  • Die Rechtsprechung des BGH zum BtM-Strafrecht 2013 - Teil 1, in: StRR 2014, 366; Teil 2, in: StRR 2014, 414 (mit RA Dr. Apfel und RA Strittmatter)
  • Die Rechtsprechung des BGH zum BtM-Strafrecht 2014 - Teil 1, in: StRR 2015, 289; Teil 2, in: StRR 2015, 326 (mit RA Dr. Apfel und RA Strittmatter)
  • Entbindung von der Schweigepflicht durch Insolvenzverwalter - Anmerkung zu der Entscheidung des OLG Köln vom 01.09.2015 (Az.: 2 Ws 544/15), in: Strafverteidiger 2016, 10 (mit RA Prof. Gatzweiler)
  • Beweisverwertungsverbot bei Dashcam - Anmerkung zur Entscheidung des OLG Stuttgart vom 04.05.2016 (Az.: 4 Ss 543/15), in: Strafverteidiger 2017, 17
  • Akteneinsicht in Datenträger mit TKÜ-Aufzeichnungen - Anmerkung zur Entscheidung des OLG Zweibrücken vom 11.01.2017 (Az.: 1 Ws 348/16), in: Strafverteidiger 2017, 437
  • Berufsrechtliche Ahndung einer Fahrerflucht - Anmerkung zur Entscheidung des AnwG Köln vom 20.03.2017 (Az.: 1 AnwG 40/16 - 10 EV 92/16), in: Kammerforum RAK Köln 2017, 52

Rezensionen

  • Rezension zu: Goya Tyszkiewicz, Tatprovokation als Ermittlungsmaßnahme, in: WiJ 2015, 144

Lectures

08. Mai 2018

"Vertraulichkeit anwaltlicher Informationen bei strafrechtlichen Ermittlungen"

Vortrag von Rechtsanwalt Daniel Wölky auf dem 11. Kölner Anwaltstag, Pullman Cologne Hotel, Köln, 16.30 Uhr

12. Juni 2017

"Rechtsstaatswidrige Tatprovokation"

Gastvorlesung von RA Daniel Wölky an der Universität Trier, Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Wirtschaftsstrafrecht von Prof. Dr. Mark Zöller, Universität Trier, Campus I, Hörsaal 7, 10.15 Uhr

06. August 2016

"Rechtsstaatswidrige Tatprovokation"

Gastvorlesung von RA Daniel Wölky an der Universität Trier, Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Wirtschaftsstrafrecht von Prof. Dr. Mark Zöller, Universität Trier, Campus I, Hörsaal 7, 10.15 Uhr

10. Mai 2016

"Praxis der Strafverteidigung"

Vortrag von RA Daniel Wölky anlässlich des 3. Strafrechtlichen Moot Courts der Universität Trier, veranstaltet vom Institut für Deutsches und Europäisches Strafprozess- und Polizeirecht, Universität Trier, Campus I, Saal D 338

10. bis 12 Juli 2015

"Aktuelle Fragen der Untersuchungshaft – U-Haft schafft Rechtskraft?"

Rechtsanwalt Wölky nimmt an der Podiumsdiskussion des 27. StPO-Nordseetreffens der Deutsche Strafverteidiger e.V. in Bad Zwischenahn teil.

05. Juni 2014

"Verteidigung in Kapitalstrafsachen"

Im Rahmen des "Kolloquiums zur Strafverteidigung – Theorie und Fälle aus der aktuellen Praxis", veranstaltet durch Herrn Prof. Dr. Klaus Bernsmann, Lehrstuhl für Straf- und Strafprozessrecht, und Frau Rechtsanwältin Dr. Katharina Rausch, hält Herr Rechtsanwalt Daniel Wölky einen Vortrag zur Verteidigung in Kapitalstrafsachen. Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum, HGC 50, 18.00 Uhr

17. Mai 2013

"Praxis der Strafverteidigung"

Vortrag von RA Daniel Wölky anlässlich des 2. Strafrechtlichen Moot Courts der Universität Trier, veranstaltet vom Institut für Deutsches und Europäisches Strafprozess- und Polizeirecht

26. Mai 2010

"Strafrechtliche Risiken des Betreibens von Internetseiten"

Vortrag von RA Daniel Wölky; Veranstaltung des Berufsverband Bildender Künstler Berlin e.V.